Angst vor Prüfungen, welche Lösungen?

Angstschweiß, Schlaflosigkeit vor den Prüfungen, Panikattacken oder gar völlige Unmöglichkeit, die Fragen zu beantworten, die Angst vor den Prüfungen ist eine Angst, deren Folgen nicht unerheblich sind.

Wie können wir unseren Kindern helfen, ihre Ängste vor den Prüfungen zu überwinden? Was sind die zugrunde liegenden Ursachen?

Dominique Bachmann ist ausgebildete Hypnotherapeutin, selbst Mutter von drei Kindern, und erzählt uns mehr über dieses Thema, das zu ihrer Spezialität geworden ist.

Woher kann Prüfungsangst/Versagen in der Schule kommen ?

Die vielen Sitzungen mit Kindern und auch Erwachsenen haben mir gezeigt, dass Prüfungsängste oft mit Situationen im Kindergarten oder der ersten Klasse in Zusammenhang stehen. Ohnmacht, z.B. das Gefühl, nie im Leben lesen oder rechnen zu lernen, oder unangenehme Situationen mit Lehrern oder Klassenkameraden während des Unterrichts, können Auslöser sein. Kleine Aufgaben, die das Kind Zuhause nicht richtig erledigt hat und dafür von der Mutter gerügt wird. Die Kernauslöser sind so vielfältig und individuell wie die Kinder selbst. Und je öfter dieses Gefühl über die Jahre bestätigt wird, desto stärker wird es und äussert sich dann z.B. in Prüfungsangst.

Welche Methode nutzen Sie um den Kindern zu helfen ?

Ich arbeite grundsätzlich nur noch mit mindtv, eine Visualisierungsmethode bei der das Kind negative Emotionen im Körper sucht, in Objekte verwandelt, entfernt und durch positive ersetzt. Es ist eine sehr spannende und sehr fantasievolle Methode und macht den Kindern Spass – Fernsehen im Kopf. Da ich regressiv und aufdeckend arbeite, wissen die Kinder nachher, in welcher Situation die Angst entstand, können sie beleuchten, verstehen und transformieren.

Kinder haben einen natürlichen Zugang zu ihrer inneren Welt und wir brauchen keinen tiefen Trancezustand, um diese zu besuchen. Augen schliessen, Kopfkino an und los geht’s!


Wie können die Eltern am besten unterstützen ?

Motivieren, stärken und loben. Sind die Eltern von der Methode überzeugt, transportieren sie dieses Gefühl. Deshalb ich es für mich sehr wichtig, dass die Eltern wirklich interessiert sind und auch durchhalten, wenn es mal eine oder zwei Sitzungen mehr braucht. Mindtv ist eine Kurzzeitintervention, in der Regel reichen 2 – 4 Sitzungen um ein Thema nachhaltig zu lösen.

Einmal pro Monat eine Sprechstunde von holistia im Postfach: