Ist die Zeit jetzt reif für eine berufliche Neuorientierung?

Unser Job ist ein zentraler Bestandteil im Leben. Nebst der Freizeit und dem Schlafen verbringen wir einen Grossteil des Lebens mit unserer Arbeit. Was ist zu tun, wenn uns die Arbeit nicht mehr motiviert? Ist meine mangelnde Motivation am Arbeitsplatz normal oder spiegelt sie ein starkes Bedürfnis wider, die Richtung zu ändern?  Und wenn ich mich neu orientieren will, woher weiss ich dann genau, welchen Beruf oder welche Richtung ich wählen soll?

Holistia stellte diese Fragen an zwei Experten:

  • Roger Erni ist bereits seit über 15 Jahren als Coach im Bereich Sport und Wirtschaft in der Persönlichkeitsentwicklung in Zürich tätig. Dabei hat er schon unzählige Menschen zum Thema «Berufliche Neuorientierung» erfolgreich gecoacht.
  • Alexander Pjorin Jenny unterstützt seit 2004 insbesondere Führungskräfte zu allen beruflichen Fragen und Herausforderungen. Dabei hat er sich vor allem auf die Themengebiete «Konflikte» und «Selbstregulation / Entspannung» spezialisiert.

Sie erklären Ihnen, welche Aspekte bei einer beruflichen Neuorientierung zu berücksichtigen sind.

Wie kann ich sicher sein, dass eine Neuorientierung notwendig ist ?

Alexander Pjorin Jenny : Erfolgreiche Menschen haben Freude an ihrer Arbeit und sehen einen Sinn in ihrer Tätigkeit. Sie sind zu 100% motiviert. Wenn eine Person die Freude am Job verloren hat, darin keinen Sinn mehr sieht und am Morgen kaum mehr motiviert aufstehen kann, ist es notwendig, sich mit einer Veränderung auseinanderzusetzen und diese konkret zu prüfen. Insbesondere, wenn man physisch und psychisch gesund sein und bleiben will.

Haben Sie konkrete Fragen oder Hilfestellungen an unsere Leser, damit sie in einem ersten Schritt für sich schon jetzt überprüfen können, wo sie im Moment stehen ?

Alexander Pjorin Jenny :  Ja, natürlich. Es sind eigentlich drei ganz einfache Fragen, um in einem ersten Schritt für sich zu klären, ob eine berufliche Neuorientierung Sinn macht :

  1. Auf einer Skala von 0 bis 10: Wo stufst du deine Zufriedenheit in deinem beruflichen Leben ein?
  2. Wenn du losgelöst von deiner finanziellen Situation entscheiden könntest, an deiner aktuellen Arbeitsstelle zu bleiben oder diese zu verlassen: Wie wäre deine Entscheidung?
  3. Empfindest du deine Arbeit als anstrengend?

Siehe Antworten unten

Woher weiss ich, was ich machen möchte ?

Roger Erni : Genau hier unterstützt ein Coach seine Klienten sehr stark. Wir sehen im Leben oftmals vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Ein Coach unterstützt und begleitet Menschen in ihrem persönlichen Prozess. Dadurch kann die Person diese Frage klären und bekommt die Gewissheit, dass sie sich in die richtige Richtung verändern will und kann. Dabei nimmt der Coach die Rolle des Prozessbegleiters ein. Er hilft der Person Steine aus dem Weg zu räumen und persönliche Ressourcen zu erschliessen.

Welche Schritte sind zu befolgen ?

Alexander Pjorin Jenny : Wichtige Entscheidungen soll eine Person in einer Phase der Ruhe und der Klarheit treffen. Wir neigen in unserer Gesellschaft oft dazu, alles sofort zu wollen und haben zu müssen. Veränderungen brauchen, wie guter Wein oder guter Käse, einen gewissen Reifungsprozess. Mit anderen Worten: In Angst und übereilt zu agieren, davon ist abzuraten. Ein Coaching gibt den nötigen Rahmen der Ruhe, um in Klarheit Entscheidungen zu treffen. Es gibt der Person auch die Möglichkeit, eine Situation aus einer gewissen Distanz anzuschauen. Vielleicht ist das «Wie» die Herausforderung und nicht das «Was». Es kann durchaus sein, dass eine Person nach einem Coaching zurück an ihre Arbeit geht und diese mit ganz anderen Augen sieht. Oder er / sie hat die Klarheit bekommen, dass die Zeit jetzt reif ist für eine berufliche Veränderung. Mit dieser Entschlossenheit findet er / sie dann heraus, in welche Richtung er / sie sich entwickeln will.

Wie kann uns ein Coach dabei helfen ?

Roger Erni : Ein Coach gibt einen strukturierten Rahmen vor, worin eine Person zusammen mit dem Coach den bestmöglichen Lösungsweg erarbeiten kann. Er ist eine Form von Partner und hat mit seinen Methoden in erster Linie die Funktion, Klienten ihre persönliche Lösung begleitet erarbeiten zu lassen.

Antworten auf die oben genannten Fragestellungen :

    1. Jeder hat eine individuelle und vor allem subjektive Wahrnehmung. Wenn bei diesen Fragen ein Gefühl entsteht, dass du nicht zufrieden bist oder 6 und kleiner notierst, solltest du berufliche Alternativen prüfen.
    2. Viele unzufriedene und unglückliche Menschen am Arbeitsplatz verstecken sich hinter der Ausrede, ich kann es mir nicht leisten eine alternative berufliche Situation zu prüfen. Diese Aussage ist grundsätzlich falsch und sogar gefährlich. Es ist ein Geschenk, wenn du noch einen Job hast und eine Alternative prüfen kannst. Wenn du diese Frage in Zusammenhang mit dem Geld mit «verlassen» beantwortest und du dich verändern möchtest, prüfe es jetzt.
    3. Personen mit der richtigen Einstellung in der richtigen Position im richtigen Unternehmen empfinden ihre Arbeit nicht oder fast nie als anstrengend – im Gegenteil. Ein Coach hilft dir herauszufinden, ob du deine Einstellung oder deinen Job verändern kannst, damit du wieder Freude und Spass an der Arbeit hast – und somit wieder erfolgreich auf allen Ebenen bist.

Einmal pro Monat eine Sprechstunde von holistia im Postfach: