Die Kraft der Chakras

Was ist ein Chakra?

Chakras sind Energiezentren zwischen unserem physischen und unserem feinstofflichen Körper. Das Wort Chakra kommt vom Sanskrit und bedeutet „Rad“. Es gibt 7 Hauptenergiezentren, die vom Steissbein bis zum Scheitel der Wirbelsäule entlang verteilt sind. Jedes Chakra hat eine eigene Energie, eine eigene Farbe und ist mit einem spezifischen Bereich vom Leben verbunden. Wenn die Energie in einem oder mehreren Chakras ausser Balance ist, hat dies Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit, auf unseren physischen Körper wie auch auf unseren psychischen Zustand

Alles ist Energie.

Spürst du manchmal etwas, kannst es aber irgendwie nicht in Worten beschreiben? Das ist Energie. Energie ist überall. Wir senden konstant Energie aus (positive wie auch negative) und empfangen genauso Energie (positive wie auch negative). Manchmal spüren wir sie bewusst und manchmal nicht. Du kannst aber jederzeit kontrollieren, welche Energien dich beeinträchtigen und welche nicht.

Die Chakras und ihre Bedeutung

racine

1. Chakra: Das Wurzelchakra – Muladhara Chakra

Das Wurzelchakra befindet sich beim Steissbein und geht bis in die Beine und Füsse. Es verbindet uns mit dem Boden, gibt uns Halt und Sicherheit und erdet uns. Leidenschaft ist auch eine Energie dieses Chakras. Ängste jeder Art wie auch Existenzängste, Geldthemen und allgemeines Gefühl von Unsicherheit deuten auf eine Imbalance in diesem Energiezentrum hin. Die Farbe dieses Chakras ist rot.

Affirmation: Ich bin sicher und geerdet.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Wurzelgemüse essen, z.B. Karotten und Radieschen, sowie alles, was in der Erde wächst.

sacre

2. Chakra: Sakralchakra – Swadhisthana Chakra

Das Sakralchakra befindet sich etwas unterhalb des Bauchnabels und verbindet uns mit unserer Kreativität, mit Emotionen, mit Sexualität und unserem Selbstwertgefühl. Traumatische Ereignisse aus der Vergangenheit, emotionale Dramen sowie kreative und sexuelle Blockaden sind klassische Imbalancen in diesem Chakra. Die Farbe dieses Chakras ist orange.

Affirmation: Ich bin kreativ, sexy, und selbstbewusst.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Das Element dieses Chakras ist Wasser. Es tut gut, sich eine Badewanne einzulassen, schwimmen zu gehen oder sich im Meer treiben zu lassen.

plexus

3. Chakra: Solar Plexus Chakra – Manipura Chakra

Beim Solar Plexus geht es darum, die eigene Sonne zum strahlen zu bringen. Dieses Chakra befindet sich zwischen unseren Rippen und es geht hier um das Selbstbewusstsein, darum, unser wahres Selbst zu sein, und unser Licht und unsere Talente nach aussen zu bringen. Freude ist auch ein Thema in diesem Energiezentrum. Typische Symptome für ein Ungleichgewicht in diesem Charka sind ein tiefes Selbstbewusstsein, sich verloren fühlen und geringe bis gar keine Motivation zu haben. Die Farbe dieses Chakras ist gelb.

Affirmation: Ich bin stark und mutig.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Visualisiere, wie die Sonne auf dich scheint und spüre die Wärme auf deiner Haut.

coeur

4. Chakra: Herzchakra – Anahata Chakra

Das Herzchakra befindet sich in der Mitte der Brust. Es geht hier um die Energie der Liebe. Und zwar nicht nur darum, Liebe zu geben, sondern sie auch anzunehmen. Dieses Chakra vereint die weibliche und die männliche Energie, und Balance dieser beiden Energien ist extrem wichtig. Wenn dieses Chakra ausser Balance ist, fühlt man sich einsam, nicht geliebt, unwichtig und emotional tot. Die Farben dieses Chakras sind grün und rosa.

Affirmation: Ich liebe mich und bin offen für die Liebe.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Grünes Gemüse essen wie Salate, Mangold, Spinat, Brokkoli usw.

gorge

5. Chakra: Halschakra – Vishuddha Chakra

Mit dem Hals ist auch unsere Stimme und die Kommunikation verbunden. Es geht darum, unsere Wahrheit auszusprechen und zu sagen, was für uns wichtig ist. Typische Unausgeglichenheit im Halsbereich sind Halsschmerzen, Verlust der Stimme, verdrängte Wut, sich nicht verstanden fühlen und Schwierigkeiten, die Wahrheit zu sagen. Die Farbe dieses Chakras ist hellblau.

Affirmation: Ich kommuniziere offen, klar und ehrlich.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Ein blockiertes Halschakra bringt man z.B. mit Singen wieder in Balance. Sei dies in der Dusche am Morgen, auf dem Weg zur Arbeit oder während dem Kochen. Die Stimme zu nutzen hilft immer für den Hals.

troisiemeoeil

6. Chakra: Drittes Auge – Ajna Chakra

Beim dritten Auge, dem Chakra zwischen unseren Augenbrauen, geht es vor allem um Klarheit. Irrst du gerade durch dein Leben oder weisst du, wohin du gehst? Es geht auch darum, sich mit der Intuition zu verbinden und auf das innere Urgefühl zu hören. Wenn dieses Chakra ausser Balance ist, fühlt man sich verwirrt, etwas verloren, hat oft Entscheidungsschwierigkeiten und weiss nicht genau, was man mit dem eigenen Leben anfangen soll. Die Farbe des dritten Auges ist dunkelblau.

Affirmation: Ich vertraue auf meine Intuition.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Höre auf deine Intuition. Warte ein paar Sekunden, bevor du sprichst. Höre auf dein Bauchgefühl und entscheide erst dann, was du sagen möchtest.

couronne

7. Chakra: Kronenchakra – Sahasrara Chakra

Das Kronenchakra befindet sich auf unserem Scheitel und es geht darum, mit der eigenen Mission verbunden zu sein. Was ist deine grosse Vision vom Leben, was ist deine Aufgabe? Es geht um die Verbindung zum Universum und zur universellen Energie, und darum, sich in Fluss zu fühlen. Wenn das Kronenchakra ausser Balance ist, fühlt man sich etwas verloren im Leben und findet keinen tieferen Sinn. Die Farbe dieses Chakras ist violett.

Affirmation: Ich lebe im Hier und Jetzt.
Eine Hilfe, um dieses Chakra in Balance zu bringen: Visualisiere beim Meditieren ein weisses oder violettes Licht, das über deinen Körper „regnet“ und dich damit auffüllt.

Martina199

The Spiritual Beauty Meditation – Eine kostenlose Chakra Meditation

In dieser Meditation (auf Englisch) gehen wir durch alle Chakras und aktivieren die Energiezentren, um die Energie in Balance zu bringen. Zu jedem Chakra gibt es eine Affirmation und eine Visualisierung, die hilft, die Energie zum Fliessen zu bringen.

Einmal im Monat eine Inspiration von Holistia im Postfach:

Sie haben es probiert? Teile Ihre Erfahrung und inspirieren Sie weiter: