Eine Aura-Soma Sitzung oder: die Begegnung mit dem eigenen Sein

Ich kam mit einem zünftigen Schnupfen zu meiner ersten Aura Soma Sitzung und war ein wenig enttäuscht: Würde sich jetzt die ganze Sitzung um meine Erkältung drehen? Zu meiner Überraschung wurde dann aber genau jenes Thema angesprochen, dass mich im Moment am meisten beschäftigt.

Aura Soma wird Menschen empfohlen, die

eine Bestandsaufnahme jener Themen machen wollen, die im Leben gerade zentral sind.

sich Zeit nehmen wollen um darüber nachzudenken, wo sie sich auf ihrem Lebensweg gerade befinden.

       herausfinden wollen, was der «Schlüssel» ist für den aktuellen Lebensabschnitt.

Lust haben, andere Seiten an sich selber kennenzulernen.

Kontraindikationen:

       Nicht geeignet für Menschen, die auf rationale Erklärungen bestehen.

Wie läuft eine Aura Soma-Sitzung ab?

Nach einem ersten Austausch mit der Therapeutin oder dem Therapeuten (im Verlauf des Artikels verwende ich die weibliche Form, obwohl es natürlich auch Aura Soma Therapeuten gibt) werden Sie aufgefordert, vier bunte Fläschchen auszusuchen, eins nach dem anderen. Sie sollen jene Fläschchen auswählen, die Sie am meisten faszinieren.

Die Therapeutin wählt dann ihrerseits ein Fläschchen aus, das für Ihre Geburt und Ihre Mission im Leben steht. Es wird auf Grund numerologischer Kriterien bestimmt, im Zusammenhang mit dem Geburtsdatum.

Was enthalten die Aura Soma Fläschchen?

Jedes Fläschchen enthält zwei Flüssigkeiten in jeweils unterschiedlichen Farben. Die Flüssigkeit auf Ölbasis schwimmt oben auf, die Flüssigkeit auf Wasserbasis bleibt unten. Die beiden einfarbigen Flüssigkeiten enthalten Extrakte verschiedener Mineralien, Edelsteine, essentiellen Öle und Pflanzen aus bio-dynamischem Anbau (hauptsächlich aus dem Aura Soma Zentrum in Lincolnshire in England).

Die Extrakte, welche für die Farbe zuständig sind, stammen hauptsächlich (aber nicht ausschliesslich) aus Pflanzen, genaugenommen aus Bäumen und Wurzeln. Für die Produktion werden Techniken der Alchemie verwendet um die Schwingungen zu verstärken. Mehr Informationen zur Produktion gibt es hier (englisch). Die Flüssigkeiten haben keinen ausgeprägten Duft.

Wofür stehen die vier Fläschchen?

  • Erstes Fläschchen: Wer bin ich in meinem innersten Wesenskern? / Welche Qualitäten möchte ich jetzt umsetzen?
  • Zweites Fläschchen: Wo sind meine Stärken, Talente und Schwächen? Welche Schattenseiten kann ich jetzt erkennen und bearbeiten?
  • Drittes Fläschchen: Hier und jetzt! Meine Gegenwart! Inwieweit erkenne ich meine Stärken und Schwierigkeiten?
  • Viertes Fläschchen: Was ist mein Ziel in diesem Prozess? Welche Früchte möchte ich ernten?

Gemeinsam mit der Therapeutin besprechen Sie die vier Fläschchen. Sie erklärt Ihnen auf Grund Ihrer eigenen Einschätzung und der Einschätzung der Therapeutin, was Ihre Auswahl in dieser speziellen Kombination bedeutet. Die Diskussion hilft, Schlüsselbegriffe zu identifizieren, die Ihnen helfen, in der aktuellen Lebenssituation weiter zu kommen. Zum Schluss verschreibt Ihnen die Therapeutin oder der Therapeut eine der Mischungen, die Sie nach dem Duschen auf die Haut auftragen können, um die besprochenen Ziele besser umsetzen zu können.

Wie fühlt man sich nach der Behandlung?

Mir hat gefallen, dass es kein «falsch» und kein «richtig» gibt. Die Therapeutin hat mir ohne zu urteilen geholfen, weiterzukommen. Die Ergebnisse des Tests haben mich beeindruckt, sie haben mir bestätigt, dass ich mit dem Aufbau von holistia.ch ein wichtiges Lebensziel erfülle und dass die Zeit, an meiner Aufgabe zu zweifeln, vorbei ist. Der Test hat mir gezeigt, wie wichtig Nachsicht gegenüber mir selber ist. Gemäss Test ist der Schlüssel, um den aktuellen Lebensabschnitt zu bewältigen, Selbstliebe (die eigenen Qualitäten zu lieben ist einfach, die eigenen Schwächen zu lieben schwieriger). Ich solle anerkennen, welchen wertvollen Beiträge ich leisten kann. Die Therapeutin konnte in Worte fassen, was ich tief in mir fühle und hat mir geholfen, anzunehmen, dass Zweifel gesund sind und dass ich die Werkzeuge, die ich brauche, auch nach und nach erhalten werde.

Es ist auch möglich, die Fläschchen ohne die Unterstützung einer Therapeutin oder eines Therapeuten im Internet zu auszuwählen, ich denke aber, dass die Qualität nicht die gleiche ist. Für Neugierige geht es zum Online-Test. Einfach vier Fläschchen aussuchen und auf das jeweilige Bild klicken um mehr über die Bedeutung zu erfahren.

Doris Hasler, die mich sogleich angestrahlt hat, kann auf 25 Jahre Erfahrung mit Aura Soma zurückgreifen. Sie bietet Beratungen im «Nature First Therapy» in Zürich an.  Ich habe sehr schnell Vertrauen zu ihr gefasst und den Eindruck gehabt, dass es ihr ein wichtiges Anliegen ist, zu helfen. Die Sitzung mit ihr fühlte sich an wie ein sehr offenes Gespräch. Dank Ihrer Empathie und der Fähigkeit, sich mit Bildern zu erklären, war es möglich, im Gespräch sehr schnell auf das Wesentliche zu kommen, auf das, was mich berührt und bewegt.

Einmal pro Monat eine Inspiration von Holistia im Postfach:

Sie haben es probiert? Teile Ihre Erfahrung und inspirieren Sie weiter: