Entdeckungsangebot für Zürich

Sie wollten seit Lange die Komplementärmedizin ausprobieren oder Sie haben Mühe bei der Wahl der Methode?

Mit dem Entdeckungsangebot probieren Sie 2 therapeutische Sitzungen nach Wahl für CHF 99

Entdeckungsangebot

 

Wie gehen Sie vor :

1. Kaufen Sie jetzt das Entdeckungsangebot

2. Sie erhalten Ihr Entdeckungsangebot per Post.

3. Vereinbaren Sie Ihre zwei Termine mit einem oder zwei Therapeuten, der am Entdeckungsangebot teilnimmt. Die Teilnehmerliste finden Sie auf dieser Seite.

4. Fertig! Jetzt entspannen und die Sitzung geniessen.

 

Teilnahmebedingungen :

 

  • Sie können die Entdeckungssitzungen beim selben Therapeuten durchführen oder zwei verschiedene Therapeuten wählen.
  • Der Gutschein ist 1 Jahr ab Kaufdatum gültig.
  • Nicht austauschbar, nicht rückzahlbar.

 

CHF 99.00

Kategorie:

Teilnehmende TherapeutInnen:

Querbild Isabella

Isabella Cianciarulo

Atemtherapeutin

Monika Schuler

Monika Schuler

Yogatherapeutin

caitlinball-min

Caitlin Ball

Health & Lifestyle Coach

web-pics-3

Graciella Huber

Vinama-Therapeutin

papi

Rahel Papis

Kinesiologin

logo_on_anthracite

Now

Meditation Drop-in Studio

Foto

Monica Balmelli

Atemtherapeutin

„In sich selbst zu investieren ist die beste Investition, die Sie tätigen können.“ Warren Buffet

Häufige Fragen:

Wie lange ist das Entdeckungsangebot gültig ?

Das Entdeckungsangebot ist 1 Jahr ab Kaufdatum gültig.

Welche Therapeuten nehmen Teil ?

Das Entdeckungsangebot begrenzt sich auf Zürich. Die Teilnehmerliste befindet sich unten holistia.ch/entdeckungsangebot

Ich weiss nicht, welche Methode ich wählen soll ?

Wir helfen Sie gerne. Kontaktieren Sie uns unter info@holistia.ch

Kann ich ein Entdeckungsangebot verschenken?

Ja selbstverständlich.

Muss ich die zwei Sitzungen beim selben Therapeuten durchführen?

Wie Sie möchten: Sie können die Entdeckungssitzungen beim selben Therapeuten durchführen oder zwei verschiedene Therapeuten wählen.

Warum müssen die Therapeuten diesen Gutschein unterschreiben ?

Das ist ein Sicherheitsmassnahme um zu vermeiden dass ein Gutschein zwei Mal verwendet wird.

Erfahren Sie mehr über die Therapeuten:

Querbild Isabella

Isabella Cianciarulo

Atemtherapeutin

Praxis Respiri, Hallwylstrasse 26 – 2.Stock 8004 Zürich

www.respiri.chinfo@respiri.ch, 076 802 85 54

Welche Behandlung bieten Sie im Rahmen des Entdeckungsangebotes an?

Atembehandlungen über den Kleidern oder eine Rücken–Atemmassagen.

 

Warum sind Sie TherapeutIn geworden?

Mit meiner Arbeit möchte ich Impulse geben, welche die Klientinnen und Klienten wieder zu sich selbst führen. Ich begleite mit Freude Menschen auf ihrem Weg zurück zu einem ganzheitlichen Bewusstsein von Körper, Geist und Seele. Das Wiederentdecken der eigenen Selbstwirksamkeit ist ein zentraler Aspekt meiner Arbeitsphilosophie. Ebenso wichtig ist es für mich, den Wert des Selbstmitgefühls, der freundlichen und verständnisvollen Einstellung sich selbst gegenüber zu vermitteln. In der Ganzheitlich – Integrativen Atem- und Körpertherapie habe ich eine Behandlungsform gefunden, die mich in ihrer Tiefgründigkeit, Vielfalt und Effektivität immer wieder von neuem begeistert.

 

Welche sind Ihre Spezialitäten?

 

  • Atemtherapie bei Parkinson und Multiple Sklerose
  • Atemtherapie für Kinder
  • Imaginationstherapie
  • SAM: Spannungs-Ausgleich-Massage nach Penzel. Hier werden alle Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen, sanft tonisiert.Somit spricht man bei einer Behandlung den gesamten Organismus an. Energiefülle und Energiemangel werden ausgeglichen.

 

Wer sollte Sie besuchen?

KlientenInnen, die wieder eine Verbindung zu sich selbst und ihrem Körper aufbauen wollen.Unser Atem ist ein wunderbarer Verbündeter dafür. Wenn der Stress (psychischer als auch körperlicher Art) Überhand nimmt und über längere Zeit keine Ruhepausen für Ausgleich sorgen, können verschiedene Symptome die Folge sein, bei denen die Atemtherapie wirksame Behandlungsansätze bietet.

 

  • Verspannungen und Schmerzzustände in der Muskulatur: Kopf-, Nacken-, Schulter- und Rückenschmerzen, Haltungsfehler
  • Schlafstörungen, innere Unruhe
  • Stress, Burnout, Nervosität
  • Psychosomatische, chronische und psychogene Erkrankungen
  • Atembeschwerden und Atemfehlverhalten
  • Atemwegserkrankungen: Asthma, Hyperventilation, Kurzatmigkeit
  • Herzprobleme, Kreislaufbeschwerden
  • Störungen im Magen-Darm-Bereich

 

Welche Ausbildung haben Sie abgeschlossen?

Diplom Ganzheitlich-Integrative Atem-und Körpertherapie IKP

Monika Schuler

Monika Schuler

Yogatherapeutin

Praxisgemeinschaft Torhaus, Rychenbergstrasse 68,8400 Winterthur

www.yogaundtherapie.chschuler.monika@bluewin.ch, 079 486 19 91

Welche Behandlung bieten Sie im Rahmen des Entdeckungsangebotes an?

Für das Entdeckungsangebot biete ich eine Yogatherapiesitzung von 1 Stunde an. Diese beinhaltet ein an den Menschen angepasstes Yogaprogramm, das er/sie täglich üben kann.

 

Warum sind Sie TherapeutIn geworden?

Fasziniert von Yoga, wollte ich Näheres wissen, wollte ich wissen, wie ich die einzelnen Übungen zusammenstellen kann. Dass Yoga Philosophie und Lebenshaltung ist, war mir damals noch nicht bewusst. Mit dem Suchen nach einer guten Ausbildung, ist mir klar geworden, dass ich Yoga mit meinem Erstberuf, Pflegefachfrau verbinden konnte und wollte. So ist der Mensch immer noch im Mittelpunkt meiner Arbeit. Ihn professionell unterstützen und begleiten zu können, ist mir ein Anliegen.

 

Welche sind Ihre Spezialitäten?

In meiner Diplomarbeit habe ich mich auf Frauen in den Wechseljahren spezialisiert. Veränderungen generell sind ein Thema mit dem ich gerne arbeite. Mit Veränderungen meine ich nicht nur soziale Veränderungen, auch körperliche Veränderung, die zum Beispiel eine langwierige Krankheit mit sich ziehen. Im Umgang mit schwierigen Situationen, Krisen, Krankheit und Lebensfragen kann Yoga begleitend eine gute Stütze sein.

Wer sollte Sie besuchen?

All jene, die gerne aktiv etwas für Ihr Wohl und Ihre Gesundheit beitragen wollen. Alle jene, die gerne achtsam sind.

 

Welche Ausbildung haben Sie abgeschlossen?

Mit der KomplementärTherapeutischen Ausbildung mit Schwerpunkt Yoga am Institut für Integrative Heilpraxis (Weggis) bekam ich das Diplom als Yogatherapeutin iih bekommen. Während dieser Ausbildung habe ich das SVEB I – Seminar und die Prüfung als Diplomierte Yogalehrerin YCH gemacht.

caitlinball-min

Caitlin Ball

Health & Lifestyle Coach

www.teaspoonliving.com, caitlin@caitlinball.com, 078 708 15 67

Which coaching do you offer in the discovery offer ?

If you’ve been on and off dieting for far too long, and want to learn how to eat for your body and feel confident in your skin, this is for you! In this first session, we can work on any of the following areas: food relationship, body image, weight goals without dieting, emotional eating, personal confidence and self-esteem, finding the right food for your body, and/or daily self-care practices.

We will discuss your current struggles and create sustainable goals that will excite you, rather than leave you feeling restricted. Two weeks after our meeting, we will email to checkin on your progress.

*This offer is limited to one session per person

 

Why did you become a Health & Lifestyle Coach ?

I’m here, teaching women how to quit dieting and eat intuitively, because I’ve been there too. I started counting calories at the age of 12 and spent the following 15 years trying every diet out there. I later learned that the diet was simply a hope for a better life – one where I fit in, looked as pretty as the other girls, and was able to relax and enjoy more — rather than stressing to be and look a certain way.

Once I found intuitive eating, all that changed for me. I learned to eat the right foods for my body while still enjoying my favorite foods, learned how to love and take care of myself on a regular basis, and learned that the best version of me is ME — not me trying to be someone I’m not. I want nothing more to share this knowledge to women out there that are struggling with food and body image!

 

What are your specialities ?

I specialize in teaching women how to eat intuitively, listen to their body, and practice self-love and self-care. I take my clients through a process of letting go of diets, learning how to love their body as it is, learning how to take care of themselves on a daily basis, and finally, how to find the right foods for their particular body.

 

Who should follow along ?

If you’ve restricted yourself around food for the sake of losing weight/changing your body, find yourself eating emotionally instead of out of hunger, feel guilty when you eat “bad” foods, or have very negative body image, then you should definitely follow along!

 

What did you study ?

I am a Certified Health Coach through the Institute for Integrative Nutrition.

papi

Rahel Papis

Kinesiologin

Pflanzschulstrasse 34,8004 Zürich

www.sharingandcaring.chinfo@sharingandcaring.ch, 078 712 44 32

Welche Behandlung bieten Sie im Rahmen des Entdeckungsangebotes an?

Für das Entdeckungsangebot biete ich 1 Stunde Kinesiologie Therapie im Wert von 130.- an. Jedes Problem hat einen Ursprung (Trigger). Wir wissen nie, was oder wen wir antreffen. Der Muskeltest dient als Hauptinstrument. Er ist ein Biofeedback-Instrument, das durch die Veränderung der Spannung eines Muskels anzeigt, auf welcher Ebene unsere Dysbalancen entstanden sind. Eine Blockade entsteht oft durch körperlichen oder psychischen Stress. Alle von uns gemachten Erfahrungen sind in unserem System (Zellgedächtnis und zentrales Nervensystem) gespeichert. Glaubenssätze- und Muster können integrativ neu programmiert werden.

 

Warum sind Sie TherapeutIn geworden?

Schon als Kind wusste ich, dass ich eine Arbeit mit Menschen ausüben möchte. Als ich 20 Jahre jung war, wollte ich ursprünglich Psychologie studieren. Ich wusste, dass mehr in unserem Unterbewusstsein schlummert, als wir denken. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich Schlafstörungen (nächtliches Erwachen) und wusste nicht in welchem Zusammenhang diese standen. Meine Cousine drängte mich fast ein bisschen dazu, eine Kinesiologin aufzusuchen. Nach dem ersten Besuch war ich so fasziniert von dieser Methode! Anhand des Muskeltests haben wir den Ursprung meines Problems gefunden und konnten anhand neuer Glaubenssätze meine Schlafstörungen neutralisieren. Meine Faszination lies nicht nach und ich entschied mich diese Methode zu erlernen. Heute bin ich überglückliche Therapeutin!

 

Welche sind Ihre Spezialitäten?

„Weg zu dir Selbst“. Was will ich überhaupt in meinem Leben? Bin ich auf dem richtigen Weg? Habe ich den richtigen Job? Kinder? Reisen? Diese Fragen lösen oft Stress, Ängste, Depressionen und Unsicherheiten aus.
Mit Fürsorge suchen wir gemeinsam den Ursprung, lassen alte Glaubensmuster los und aktivieren neue Glaubenssätze für ein Gefühl der tiefen Zufriedenheit.

 

Wer sollte Sie besuchen?

Wer gerne sein Unterbewusstsein genauer kennenlernen oder sich selbst was Gutes tun möchte. Grundsätzlich eignet sich die Therapie für Jedermann. Belastungsstörungen kommen bewusst oder unbewusst vor.

 

Welche Ausbildung haben Sie abgeschlossen?

 

  • Diplom Integrative Kinesiologie an der IKAMED Zürich
  • Kurs Regulationsdiagnostik nach Dr. Klinghardt an der APAMED Zürich
  • Hypnosetherapie OMNI
  • Yoga Teacher 200h Siddhi Yoga
web-pics-3

Graciella Huber

Vinama-Therapeutin

Hobeinstrasse 20, 8008 Zürich

www.sorea.chinfo@sorea.ch, 078 697 90 34

Welche Behandlung bieten Sie im Rahmen des Entdeckungsangebotes an?

Ich biete eine vietnamesische Gesichtsmassage an, kann aber auch bei chronischen Beschwerden im Bereich Bewegungsapprat: z.B. Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Kopfschmerzen, Nackenverspannungen eine Erstbehandlung machen. Denn meine Statistik zeigt, dass schon nach einmaliger Behandlung die Probleme viel besser werden.

 

Warum sind Sie TherapeutIn geworden?

Ich wollte schon in meiner Kindheit Naturärztin werden. Nach meiner Matura dachte ich dann aber, dass es vielleicht sicherer sei einen akademischen Abschluss an der Uni zu absolvieren und studierte Psychologie. Leider war ich nie mit meinem ganzem Herzen bei der Sache und machte nebenbei verschiedene Ausbildungen im Bereich Alternativmedizin unter anderem bildete ich mich zur Vinamatherapeutin aus. Anfangs übte ich die Methode nur bei Bekannten aus. Doch dann lernte ich jemanden an der Uni kennen, der von meiner Methode begeistert war und mich ermutigte meinem Herzen zu folgen. Dann suchte ich einen Praxisraum und es ging alles sehr schnell.

 

Welche sind Ihre Spezialitäten?

Meine Spezialitäten sind die:

 

  • Therapie von chronischen Beschwerden wie: Rückenschmerzen, Knieschmerzen, Kopfschmerzen,
  • Hautproblemen und die Entspannung der Gesichtszüge bzw. des ganzen Körpers und Geistes.

Ich versuche die Ursachen von Beschwerden herauszuarbeiten und eine Balance zwischen Körper und Geist wieder herzustellen.

 

Wer sollte Sie besuchen?

Alle die offen für eine neue Methode sind und sich etwas Gutes tun wollen.

 

Welche Ausbildung haben Sie abgeschlossen?

 

  • Vinama-Therapeutin
  • Bachelor in Psychologie
  • Master of Spayrik
  • Anlitzdiagnose 1 und Physiognomik 1 bei der Face reading academy
Foto

Monica Balmelli

Atemtherapeutin

Integrative Gemeinschaftspraxis Seefeld, Dufourstrasse 187, 8008 Zürich

www.atembewegung.chinfo@atembewegung.ch, 079 207 40 73

Welche Behandlung bieten Sie im Rahmen des Entdeckungsangebotes an?

Entweder eine Atemeinzeltherapie, Dauer 50 Min oder eine Teilnahme an einem Gruppenkurs, 4 x 1 Stunde.

 

Warum sind Sie TherapeutIn geworden?

Mit 49 Jahren hatte ich den Wunsch, beruflich noch einmal etwas Neues zu machen. Die Atemtherapie hat mich angesprochen und nach einem Infotag, habe ich mich sofort für die Ausbildung entschieden. Bis heute bin ich total überzeugt davon und dankbar, diesen ungewöhnlichen, schönen Beruf auszuüben.

 

Welche sind Ihre Spezialitäten?

Ich habe mich noch für kein Spezialgebiet entschieden. Ich habe eine sehr schöne Berührungsqualität und eine ruhige Art zu arbeiten. Ich gebe mit Begeisterung mein Wissen, meine Erfahrung mit Atem- und Körperübungen weiter, dies vor allem in den Gruppenstunden und aber auch in der Einzeltherapie.

 

Wer sollte Sie besuchen?

Wer sich mit Hilfe seines Atems und seines Körpers besser kennen lernen möchte, wer etwas Neues ausprobieren möchte, zur Behandlung von diversen psychischen oder physischen Themen oder wer sich einfach etwas Gutes tun will!

 

Welche Ausbildung haben Sie abgeschlossen?

Dipl. ganzheitlich-integrative Atemtherapeutin IKP, Juli 17

logo_on_anthracite

NOW

Meditation Drop-in Studio

Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich

www.now-meditation.chmindful@now-meditation.ch, 044 999 70 00

Welche Behandlung bieten Sie im Rahmen des Entdeckungsangebotes an?

Mit der Entdeckungsangebot haben Sie die Möglichkeit fünf Mal im NOW 30- oder 45minütige Meditationen bei einem erfahrenen Lehrer zu besuchen (Wert CHF 82).

 

Warum sind Sie TherapeutIn geworden?

Wir haben ein ganzheitlichen Gesundheitsverständnis, d.h. dass neben dem Körper auch den Gedanken und den Emotionen Beachtung geschenkt wird. «Mind creates matter». Meditation und Achtsamkeit («Mindfulness») sind wunderbare Praktiken, die viele positive Nutzen für die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden haben. So belegen wissenschaftliche Studien, dass eine regelmässige Praxis, Klarheit und Fokus, die psychische Gesundheit, emotionale Belastbarkeit, Schlafqualität verbessert und das Risiko von Herzattacken verringert. NOW bietet den Menschen täglich geführte und selbst-geführte Meditations- und Achtsamkeitspraxis «mind fitness». Wir haben die positiven Auswirkungen selber erfahren, weshalb wir Meditation und Achtsamkeit auf moderne Art und Weise, als «Lifestyle-Produkt» anbieten, so dass möglichst viele Menschen (Kinder, Teenager, Erwachsene, Senioren) von den Nutzen profitieren können und die Praxis in ihren Alltag integrieren können.

 

Welche sind Ihre Spezialitäten?

Wir bieten die Möglichkeit eine transformierende Meditations- und Achtsamkeitspraxis in der Community begleitet von erfahrenen Lehrern aufzubauen. Dabei ist auch Eigenverantwortung und Disziplin gefordert. Es ist keine «blaue Pille», die einem alles Schöne verspricht. Man muss selber etwas dafür tun, umso wirkungsvoller und nachhaltiger sind dafür die Auswirkungen.

 

Wer sollte Sie besuchen?

Alle, die Ihren «Mind» trainieren möchten, Selbstkompetenz erlangen und etwas für ihre Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Glück tun wollen.

 

Welche Ausbildung haben Sie abgeschlossen?

Unsere heterogene Lehrerschaft verfügt über unterschiedliche Ausbildungen in den Bereichen Meditation und Achtsamkeit. Vom MBSR-Lehrer, über tibetisch-buddhistische Ausbildungen bis hin zu akademisch promovierten ausgebildeten Lehrern (Dr. in Psychologie- & Religionswissenschaften), bieten wir eine offene, undogmatische Breite und Tiefe an Know-how und Erfahrungen. Wir legen grossen Wert auf praktische Erfahrung und dass die vermittelte Praxis authentisch gelebt werden wird.

Entdeckungsangebot

 

Wie gehen Sie vor :

1. Kaufen Sie jetzt das Entdeckungsangebot

2. Sie erhalten Ihr Entdeckungsangebot per Post.

3. Vereinbaren Sie Ihre zwei Termine mit einem oder zwei Therapeuten, der am Entdeckungsangebot teilnimmt. Die Teilnehmerliste finden Sie auf dieser Seite.

4. Fertig! Jetzt entspannen und die Sitzung geniessen.

 

Teilnahmebedingungen :

 

  • Sie können die Entdeckungssitzungen beim selben Therapeuten durchführen oder zwei verschiedene Therapeuten wählen.
  • Der Gutschein ist 1 Jahr ab Kaufdatum gültig.
  • Nicht austauschbar, nicht rückzahlbar.

 

CHF 99.00

Kategorie: