Das Feriengefühl mit Lomilomi-Massage weiterklingen lassen

Die Lomilomi-Massage ist eine Heilmassage aus Hawaii, in der Tiefenmassage (lomilomi bedeutet tief massieren) und Entspannungsentfaltung in sanftem Gleichgewicht stehen: Die Massage beginnt und endet mit einem Chant (Gesang), hawaiische Musik wiegt Sie während der Ölmassage, die einem langsamen und stetigen Rhythmus folgt, der äusserst entspannend wirkt.

Ich rede hier übrigens von richtiger Lomilomi-Massage und nicht von der kommerziellen Variante, die in den Spas zu finden ist und im Wesentlichen aus «Ölstreicheleien» besteht.

Ziel der Massage ist es, Ihre innere Kraft zu reaktivieren.

Die Lomilomi-Massage wird allen empfohlen, die:

eine schmerzlose Tiefenmassage suchen.

eine regelmässig ausgeführte Massage benötigen um abzuschalten.

Ölmassagen mögen.

Kraft tanken wollen.

Wie verläuft eine Lomilomi-Massage?

Sie kommen mit einem Pareo auf den Massagetisch. Die Therapeutin beginnt die Massage singend und führt repetitive, rhythmische Bewegungen mit den Unterarmen aus, um den Rücken zu entspannen. Danach kombiniert sie sanfte Streckbewegungen, leichte «Rucke» um das Skelett in Position zu bringen und lange Ölmassagebewegungen. Hände, Kopf und Füsse werden ebenfalls massiert. Dem Nacken wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Wie fühlt man sich nach einer Lomilomi-Massage?

Die Rückenmassage machte mir bewusst, wie viele Spannungen ich im Rücken hatte. Wie es die Therapeutin sehr gut ausgedrückt hat, ist sie auf der süssen Seite des Schmerzes geblieben, das heisst, die Arbeit ist tiefgreifend aber nicht schmerzhaft. Nachdem die Rückenverspannungen beseitigt waren, konnte ich mich von den regelmässigen Bewegungen und der Musik einlullen lassen und die anderthalb Stunden waren im Nu vorbei. Nach der Séance fühlte ich eine starke Wärme in meinem Rücken, als hätte ich meine Kraft wiedergefunden. Ich hatte das Gefühl, etwas habe sich in mir gelöst: Nach einer kurzen Phase der Traurigkeit habe ich zu mehr innerer Ruhe gefunden.

Nöelle Delaquis ist seit zehn Jahren diplomierte Massage-Therapeutin, Leiterin und Lehrerin für Lomilomi-Massage in ihrer Schule Aloha Spirit in Meilen, wo sie auch den traditionellen hawaiischen Tanz, den Hula, unterrichtet. Regelmässig kehrt sie nach Hawaii zurück um ihre Technik zu perfektionieren. Sie ist für mich eine aussergewöhnliche Masseurin, die Ihnen während der Massage ihre volle Aufmerksamkeit widmet. Ich kann sie Ihnen nur empfehlen.

Einmal pro Monat eine Inspiration von Holistia im Postfach:

Sie haben es probiert? Teile Ihre Erfahrung und inspirieren Sie weiter: