Rückbildung nach der Schwangerschaft durch Pilates

Sie haben gerade ein Kind auf der Welt gebracht und haben das Gefühl, dass Sie Ihren Bauch- oder Dammraum nicht mehr kontrollieren und ansteuern können?
Nach 9 Monaten Schwangerschaft, einer natürlichen Geburt oder Geburt per Kaiserschnitt ist es wichtig, Zeit und Aufmerksamkeit auf Ihrer Körper, der eine unglaubliche Leistung gemeistert hat, zu richten.

Bea Eggimann ,Pilates-Lehrerin und Gründerin der Pilates-Zentren Pilates Bern und Pilates Zürich, selbst Mutter eines wunderbaren kleinen Mädchens (siehe Foto!) erklärt, warum Rückbildung so wichtig ist und warum die Pilates-Methode für diese Rehabilitation ideal ist.

Nachdem ich Sandy persönlich eine signifikante Diastasi Recti (Bauchabweichung von mehr als 5 Fingern) hatte, kann ich Ihnen sagen, dass die Pilates-Sitzungen bei Pilates Zürich (Einzel- und Gruppensitzungen) mir enorm geholfen haben, diese Abweichung zu reduzieren.

Warum ist es wichtig die Rückbildung nach der Geburt zu machen?

Der weibliche Körper hat durch Schwangerschaft und Geburt eine Meisterleistung vollbracht und braucht nun Zeit, Training und Achtsamkeit um wieder zurück ins Lot zu kommen. Der ganze Körper und insbesondere der Beckenboden wurden in dieser Zeit stark beansprucht. Durch Beckenboden Sensibilisierungen und Kräftigungen, kombiniert mit bewusster Atmung und aufrechter Haltung helfen wir diesen Strukturen wieder in Form zu bringen. Die Frau hat neben dem „Mutter sein“ den Wunsch, wieder etwas für sich zu tun und sich im eigenen Körper wohlzufühlen. Ein angepasstes und strukturiert aufgebautes Trainingskonzept für Rückbildung mit Pilates ist dabei die ideale Unterstützung. Der Trainer kann dich begleiten und auch kontrollieren dass die Übungen korrekt ausgeführt werden. So wird der Heilungsprozess der Rectusdiastase unterstützt. Es ist enorm wichtig gezielt zu trainieren, denn zu starkes oder unspezifisches Training kann sich kontraproduktiv auswirken.

Ab wann kann man anfangen?

Wir empfehlen den Start ab 6-8 Wochen nach Spontangeburt und ab 8-10 Wochen nach Kaiserschnitt.

Wie lange dauert es bis man mit der Rückbildung fertig ist?

Unser geschlossener Kurs ohne Baby dauert 9 Wochen / 9 Trainings. Die Rückbildung jeder Frau ist aber individuell und in der letzten Stunde geben wir geben jeweils individuelle Tipps wie weiter.

Warum Pilates besonders geeignet ist für die Rückbildung?

Weil bei der Rückbildung mit Pilates gezielt auf den Beckenboden aber auch die tiefen Bauchmuskeln eingegangen wird. Im Kurs wird ein strukturierter Aufbau gewährleistet und die Ausführung der Übungen begleitet und kontrolliert. PIlates in Kombination mit faszialen Aspekten verhilft der Frau wieder zu gestärkten Muskel- und Gewebsstrukturen, so dass ihr weiblicher Körper wieder ins Lot kommt um die neue Aufgabe zu meistern ;o) Leider wird in der heutigen Zeit oft vergessen dass die Rückbildung Zeit braucht, gerade wenn noch gestillt wird. 9 Monate dauert die Schwangerschaft und mindestens genau so lange auch die Rückbildung. Im Kurs ermutigen wir die Frauen sich diese Zeit zu nehmen und liebevoll mit ihrem Körper umzugehen.

Können Sie uns ein paar Übungen für die Rückbildung?

Kurze Sequenz für die frühe Rückbildungsphase

Sequenz für die spätere Rückbildungsphase

Bea Eggimann

Pilates Zürich bietet dir Pilates Training in allen Facetten, als Gruppen und Personal­trainings auf der Matte, dem Reformer sowie mit Klein- und Studio­geräten – von leicht bis anspruchs­voll an. Bewegungsqualität und auch Spass stehen bei uns um Vordergrund. Unser Studio wurde im Jahr 2010 gegründet und ist mittlerweile auf ein engagiertes und kompetentes Team von bereichernden Pilates Trainerinnen und Trainer angewachsen.

Fotokredit: Bea Eggimann, Pilates Zürich

Einmal pro Monat eine Sprechstunde von holistia im Postfach: