KineSuisse Beanspruchen

0 / 5
Drucken

Unser Verband unterstützt und fördert die Interessen der professionell tätigen Kinesiologinnen und Kinesiologen, sichert die Qualität der kinesiologischen Aus- und Weiterbildung, engagiert sich für die Berufsanerkennung und informiert die Öffentlichkeit über die Kinesiologie.



Verbände|Anerkennung

KineSuisse Berufsverband für Kinesiologie

Gesprochene Sprache

Deutsch, Französisch

Krankenkassen anerkannt  

ja

  • Ansprechpartner Claudia Neukom
  • Adresse Leimenstrasse 13
    4051 Basel


An verschiedenen Kinesiologie-Schulen können Prüfungen nach dem Prüfungsreglement der Arbeitsgruppe Qualitätssicherung (AG-Q) des Berufsverbandes KineSuisse und der beteiligten Schulen abgelegt werden. Die AG-Q Prüfungen vereinigen Schul- und Verbandsprüfungen und sind ein Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Schulen und dem Kinesuisse in der AG-Q. Die AG-Q Abschlussprüfungen werden von SchulexpertInnen und VerbandsexpertInnen gemeinsam abgenommen.

Studierende dieser Schulen haben die Möglichkeit, während der Ausbildung als "Mitglied in Ausbildung" respektive nach einer erfolgreich bestandenen AG-Q Abschlussprüfung als "Ordentliches Mitglied" in den KineSuisse einzutreten, ohne ein KineSuisse Gleichwertigkeitsverfahren oder eine weitere Prüfung absolvieren zu müssen. Voraussetzung für die Aufnahme während der Ausbildung ist die Bestätigung über die Eintragung in einer Kinesiologie-Schule.

Der KineSuisse führt keine Schulanerkennungsverfahren durch. Die nachstehend aufgeführten AG-Q Schulen kennzeichnen sich nicht durch eine Verbandsanerkennung sondern durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit nach gemeinsamen Qualitätsrichtlinien.
Ein Verbandseintritt in den KineSuisse ist nach erfolgreicher Absolvierung der AG-Q Prüfung ohne weitere Prüfungen möglich.
Weitere Informationen zu den Schulen: http://www.kinesuisse.ch/beruf/schulen/

Bewertung abgeben

Vielen Dank für Ihren Kommentar, der den Lesern der Website hilft, ihre Auswahl zu treffen. Kommentare unterliegen diesen Bedingungen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet