Erhalten Sie unser kostenloses eBook für junge Mamas !

X

Verein Franklin-Methode® Schweiz Beanspruchen

Dynamic Neurocognitive Imagery (DNI)

0 / 5
Drucken

Die Franklin-Methode® ist eine dynamische Bewegungslehre die sich auf den Körper und dessen Funktion konzentriert.

Unser Ziel ist es, durch Dynamic Neurocognitive Imagery (DNI)™ Gesundheit und Wohlbefinden in Körper und Geist zu erhalten und zu verbessern.

DNI verbindet Wissen und Forschung aus vielen Gebieten der Anatomie, Kinesiologie, Biomechanik und Neurowissenschaft, und findet Anwendung auf jede Art der Bewegung, um deren Funktion positiv zu beeinflussen.



Verbände|Anerkennung

VFMS  Verein Franklin-Methode Schweiz

Gesprochene Sprache

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch

Spezialitäten

Chronische Schmerzen
Gelenkbeschwerden
Körperliche Beschwerden
Körperwahrnehmung
Leistungssteigerung im Sport
Muskelaufbau
Muskelverspannungen

Krankenkassen anerkannt  

nein

  • Ansprechpartner Helene Moser
  • Adresse VFMS, 3000 Bern









DIE FRANKLIN-METHODE® BIETET IHNEN EIN ENSEMBLE VON IMAGINATION, ERLEBTER ANATOMIE UND BEWEGUNG

Sie möchten die Weichen für lebenslange Fitness stellen und/oder sind Profi auf dem Sport- und Bewegungssektor? Sie möchten sportliche Ziele erreichen und die Gesundheit stabilisieren?

Willkommen! Die Franklin-Methode® eignet sich für jedermann und jedefrau!

Kreatives Mentaltraining führt Sie an Ihr Ziel. Die Imagination ist das Herzstück der Franklin-Methode®.

Sie werden die Kunst des Körper-Emotion-Geist-Dialogs Schritt für Schritt erfahren sowie systematisch lernen, wie Sie die Imagination wirkungsvoll anwenden können.
Wie genau ist ein Gelenk gebaut, wie fühlt es sich an, wie funktioniert es? Durch gezieltes Berühren, Spüren und Imaginieren nehmen Sie Ihren Körper besser wahr und bewegen sich sofort erfahrbar harmonischer. So bestätigt sich, wie Gedankenbilder Ihre Haltung, Beweglichkeit und Kraft positiv ändern: Imagination und erlebte Anatomie verschmelzen zu einem Bild – und dieses Bild verkörpern Sie in jeder Bewegung. Selbst alltägliche Abläufe, wie das Gehen, fallen Ihnen leichter, als jemals zuvor.

In jedem Ausbildungsjahr bzw. Modul werden funktionelle Anatomie, Didaktik/Pädagogik (Gestalten von Lektionen), Entspannungstechniken (Konstruktive Ruhe) sowie Bewegungslehre und Imagination unterrichtet. Während der Ausbildung werden gezielte Lernzielkontrollen durchgeführt. Damit wird sichergestellt, dass der gelernte Stoff verstanden wurde und umgesetzt werden kann.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit zwischen zwei Bildungswegen:












Modulare Ausbildung zum Franklin-Methode® Kursleiter








Dieser Ausbildungsweg gestaltet sich als Modulsystem und ist in zwei Hauptstufen unterteilt:

Stufe 1 besteht aus vier themenspezifischen Kompakt-Kursen (Basis-Module). Jedes dieser vier Module schließt mit einem Zertifikat zum/r Kursleiter/in ab. Der Abschluss der einzelnen Module befähigt dazu, die erlernten Workshops/Kurse zum jeweiligen Themengebiet selbstständig mit gültiger Lizenz zu unterrichten. Die Module können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden, d.h. sie sind in ihrer zeitlichen Abfolge frei wählbar.

Stufe 2 besteht aus einem fakultativen Aufbaumodul mit Abschluss zum/r Bewegungspädagogen/in der Franklin-Methode® (Gold-Lizenz).






Themenschwerpunkte: Kompakte und praxisorientierte Erarbeitung einzelner Körperregionen mit ihren knöchernen, muskulären und organischen Besonderheiten.







Ausbildung zum Bewegungspädagogen der Franklin-Methode® Level 1-3








Dieser Ausbildungsweg führt direkt zum Abschluss als Bewegungspädagoge/in nach Franklin-Methode® und dauert je nach Bedarf eins, zwei oder drei Jahre. Einzelne Lektionen können bereits nach dem ersten Jahr unterrichtet werden.

Das erste Ausbildungsjahr (Level 1) mit Abschluss zum Bewegungspädagogen / zur Bewegungspädagogin Franklin-Methode® Level 1 beinhaltet als Hauptthema Knochen und Gelenke sowie eine Einführung in die Muskeln, Bänder und Organe.

Das zweite Ausbildungsjahr (Level 2) richtet sein Hauptaugenmerk auf den Bewegungsapparat der Muskeln und führt noch nicht behandelte Themen aus dem Bereich der Knochen, Gelenke und Bänder weiter.

Das dritte Ausbildungsjahr (Level 3) richtet sein Hauptaugenmerk auf die Organe und beinhaltet auch Themen aus der Knochen- und Muskelwelt, die bisher noch nicht behandelt wurden. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Zertifikat zum Bewegungspädagogen / zur Bewegungspädagogin Franklin-Methode® Level 3.






Themenschwerpunkte: Systematisch praxisorientierte Arbeit mit den Strukturen des Körpers




Bewertung abgeben

Vielen Dank für Ihren Kommentar, der den Lesern der Website hilft, ihre Auswahl zu treffen. Kommentare unterliegen diesen Bedingungen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet