Coaching

0 / 5
Drucken

Der Begriff Coaching wird heute als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden wie Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching verwendet.

Im Unterschied zur klassischen Beratung liefert der Coach keine konkreten Lösungsvorschläge, sondern er begleitet den Kunden bei der Entwicklung eigener Lösungsansätze.

Das Coaching ist hauptsächlich eine individuelle Massnahme der Persönlichkeitsentwicklung, deren Ziele von der spezifischen Situation der Kunden bestimmt werden. Die Ziele bestimmen, woran im Coaching gearbeitet wird und welche Methoden und Interventionen zum Einsatz kommen.



Der Klient erarbeitet in einem Coaching seine Lösungsansätze und Heilung immer selbst, der Coach steht dem Klienten lediglich als Prozessbegleiter bei. Die Methode Coaching setzt deshalb den Lern- oder Veränderungswillen des Klienten voraus.

Der Coach hat die Aufgabe, den Klienten dabei zu unterstützen, störende Verhaltensweisen und Denkmuster resp. deren Ursprung zu erkennen und zu lösen.

Das individuelle Coaching unterstützt den Klienten im persönlichen Coaching basierend auf der Selbstreflexion und zielt darauf ab, die individuellen Potenziale zu identifizieren, aktivieren und kanalisieren.

Diese sehr persönliche Methode richtet sich ganz nach den persönlichen Anliegen, Themen und Erwartungen. Bei einem individuellen Coaching erhaltet der Klient professionelle Unterstützung, in dem von ihm vorgegebenen Themenbereich.

  • Persönlichkeitsveränderung
  • Erkennung eigener Potenziale und Stärken
  • Veränderungswünschen im Bereich Bewegung, Sport, Gesundheit
  • Beruflichen oder privaten Neuausrichtungen
  • Bewältigung von persönlichen Krisensituationen
  • Burn-Out Prävention
  • Rehabilitation nach Sportverletzungen
  • Prüfungsängsten
  • Existenzängsten
  • Verlustängsten
  • Flug- und Platzangst
  • Stressabbau
  • Emotionaler Entlastung
  • Phobien
  • Konflikten
  • Beziehungen
  • Blockaden
  • Innerer Orientierungslosigkeit
  • Schwermütigkeit
  • Trauer
  • Trauma
  • Lernhilfe
  • Schlafproblemen
  • Atembeschwerden
  • Kieferproblemen (z.B. bei Zähneknirschen)
  • Verbesserung körperlicher Aktivität und Kreativität
  • Geburtsvorbereitungen
  • Kinderwunsch
  • Geburtstrauma
 

Dachverband für Persönlichkeitstraining

Januar 2018



Bewertung abgeben

Vielen Dank für Ihren Kommentar, der den Lesern der Website hilft, ihre Auswahl zu treffen. Kommentare unterliegen diesen Bedingungen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet