Erhalten Sie unser kostenloses eBook für junge Mamas !

X

Traumseminar mit Prof. Dr. Dr. Jochen Ellerbrock Beanspruchen

0 / 5
Drucken
Preis: 198CHF
Feb24

Erstmals und einmalig in der Schweiz, führt Prof. Dr. Dr. Jochen Ellerbrock sein Traumseminar ”Die Botschaft meiner Träume” durch.

„Lebendigkeit spricht zu uns in den Träumen, damit wir in Urbildern unsere innere Weisheit erkennen – was uns aufrichtet und unsere eigene Lebensaufgabe finden lässt. Träume können Türen aufschliessen und Perspektiven eröffnen. In Träumen zeigen sich Lösungen, für die wir blind sind. Träume lassen uns erleben, wie Lähmungen gelöst und Hürden überwunden werden können. Sie führen uns vor Augen, über welche Möglichkeiten wir verfügen.“

Prof. Dr. Dr. Jochen Ellerbrock ist Autor, Theologe, Diplompsychologe und Psychotherapeut (DGIP) und hat die Individualpsychologie in seiner vielseitigen Tätigkeit in Forschung, Klinik und Praxis eingebracht, verbreitet und erweitert. Seine Erfahrung und Kreativität setzt er gerne in der persönlichen Reflektion in den Seminaren ein.

 Inhalt des Seminars

Sie lernen in der Traumanalyse, wie sie im Gespräch über eigene oder fremde Träume, die hilfreichen Traum-Botschaften entschlüsseln. Die TeilnehmerInnen des Seminars werden in den Prozess einbezogen und erleben, wie sich ein Traum langsam erschliesst: Ein Element fügt sich zum anderen, bis nach und nach so etwas wie die Botschaft des Traums plastisch hervortritt.

Zielgruppe des Seminars
  • Personen, welche sich persönlich, für die Traumdeutung eigener oder fremder Träume interessieren.
  • Personen welche in einem psychologischen, therapeutischen oder beratenden Bereich tätig sind und die professionelle Analyse und Deutung von Träumen erlernen möchten.

 

Begrenzte Teilnehmerzahl: Aktuell nur noch 4 freie Plätze!

Jetzt anmelden: HIER KLICKEN 

 


  • Preis 198CHF
  • Datum von 24/02/2018
  • Uhrzeit von 10:00
  • Uhrzeit bis 18:00


Bewertung abgeben

Vielen Dank für Ihren Kommentar, der den Lesern der Website hilft, ihre Auswahl zu treffen. Kommentare unterliegen diesen Bedingungen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet